Nacht der Aargauer Wirtschaft 8.9.2022

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen der Aargauer Bevölkerung.

Nach der letztjährigen erfolgreichen Premiere geht die «Nacht der Aargauer Wirtschaft» 2022 in die Fortsetzung. Ziel ist, der interessierten Bevölkerung die Vielfalt der Aargauer Wirtschaft aufzuzeigen. In vielen Unternehmen wird sichtbar produziert – genau sie stehen in der «Nacht der Aargauer Wirtschaft» im Rampenlicht: Am 8. September 2022 öffnen sie ihre Türen und präsentieren ihren Betrieb.

Regionale Touren

Geplant sind verschiedene Touren in unterschiedlichen Regionen: Jede Tour umfasst den Besuch von zwei Unternehmen mit Hin- und Rückfahrt mit dem Bus. Eine solche Tour dauert rund drei Stunden, der Besuch in einem Betrieb etwa eine Stunde. Eine Besuchergruppe besteht aus max. 50 Teilnehmenden, die sich nach den Sommerferien via Portal anmelden können.  

Teilnahme

Für die Bevölkerung ist die Teilnahme an der «Nacht der Aargauer Wirtschaft» kostenlos, die teilnehmenden Unternehmen zahlen einen Unkostenbeitrag. Im Gegenzug profitieren sie von der Kommunikationskampagne der AIHK zur «Nacht der Aargauer Wirtschaft» und sind selber Teil des grossen Events.

Angebot

Das Angebot der AIHK richtet sich an produzierende Unternehmen und Dienstleistungsbetriebe:  

  • Ihr Unternehmen kann einen attraktiven Einblick geben

  • Ihr Unternehmen kann während der Besuchszeit zwischen 18 bis ca. 21.30 Uhr zumindest Teile der Produktion im gewohnten Rahmen laufen lassen

  • Ihr Unternehmen kann den geführten Besuchergruppen Zutritt zu den Produktionsräumlichkeiten gewähren

  • Ihr Unternehmen beteiligt sich mit einem Unkostenbeitrag (für AIHK-Mitglieder CHF 500, für Nichtmitglieder CHF 2000)

Anmeldung

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich, damit wir die Möglichkeiten mit Ihnen besprechen können. 

Ihre Firma
Ihre Personalien